Knife defense, knife fight, ein sehr interssantes Seminar …




Am Freitagabend und den ganzen Samstag verbrachte ich in einem Seminar zum Thema Messerkampf und Verteidigung gegen Messerangriffe. Selbst nicht ganz unerfahren in diesem Thema war es trotzdem sehr spannend einem erfahrenen Polizisten zuzuhören. Alle die geschichtlichen Informationen über das Messer, deren unterschiedlichen Anwendungsmöglichkeiten fand ich sehr gut. Was für eine grausame Zeit hat der Mensch doch durchlebt, zu welchen Grauentaten wurde das Messer vom Mensch eingesetzt, unfassbar?
Auch heute noch zählt das Messer zu den brutalsten Mordwerkzeugen. Nach einem Schnitt oder Stich in die richtige Stelle, stirbt das Opfer langsam und ultimativ, kein Rettungssanitäter kann danach noch Hilfe leisten. Auch nicht, wenn er gleich neben dem Opfer stünde.
Kenne ich doch so einige Messerabwehrmassnahmen und Abwehrtechniken, war bis anhin davon überzeugt, ein Messerangriff relativ gut zu überstehen. So kam ich heute zu der Erkenntnis, dass es immer besser ist bei einem Messerangriff so schnell wie möglich zu flüchten. Erst im äussersten Notfall würde ich den Versuch starten einen Messerstecher abzuwehren und einen Gegenangriff zu starten. Künftig werde ich meinen Schüler massiver auf die Gefährlichkeit von Messerangriffen instruieren und dieses Thema mit der nötigen Respekt behandeln. Das Messer (auch ein Teppichmesser) erlebt zurzeit eine Renessaince. Die Vorteile liegen auf der Hand, ein Messer kostet wenig, braucht wenig Übung um grossen Schaden anzuwenden und man kann es relativ gut verstecken. Somit wird das Messer vermehrt bei Streitigkeiten eingesetzt. All die am Seminar trainierten Situationen haben mir aufgezeigt, dass es nur mit sehr viel Übung möglich ist einen Messerangriff zu überleben. Ohne Stich oder Schnittverletzungen wird es bestimmt nicht ablaufen, dies muss in Kauf genommen werden. In der Krav-Maga-Schule werden wir deshalb die Verteidigung gegen Messerangriffe künftig vermehrt trainieren.

 

Über kravmagaschule

Krav-Maga-Self Protect, Selbstverteidigung mit System.
Dieser Beitrag wurde unter Sicherheitstipps, Uncategorized abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s