Samstag Krav-Maga-Training


Das heutige Samstagtraining fand im kleinen Rahmen statt, wir waren acht Teilnehmer, gerade passend. Anfangs gab es ein lockeres Pratzentraining, danach konnten wir unsere Schlagkraft am BOB testen. Dreimal hintereinander gegen den BOB, anschliessend ohne Pause musste man sofort auf Armbefreier umstellen. „bizeli Stress“

Die Verteidigung gegen zwei BOB’s war auch interessant, die Treffsicherheit beim Back-Kick war bei allen sehr gut. Mit dem Wurfdummy konnten wir auch noch die ersten Erfahrungen sammeln und den Dummy werfen solange die Kraft dazu reichte.

Die speziellen Befreiungstechniken, welche am Schluss noch kurz trainiert wurden, hatten es in sich, funktionierten allerdings nur, wenn alle Details im Ablauf stimmten. Solche Befreiungstechniken im kleineren Rahmen wieder zu üben und sich einzuprägen war ideal. Danach gingen wir alle zufrieden ins wohlverdiente Wochenende. Ich freue mich auf die nächste Woche mit euch!

Über kravmagaschule

Krav-Maga-Self Protect, Selbstverteidigung mit System.
Dieser Beitrag wurde unter Trainingseindrücke, Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s