Stockabwehr stundenlang geübt


Die Verteidigungstechniken gegen einen Angriff mit einem Stock/Tischbein/Stange wurden heute Abend gleich doppelt trainiert. In der ersten Lektion übten wir hauptsächlich den Bewegungsablauf und konzentrierten uns speziell auf die Distanzzone. Die gesamte Lektion durch ging es um den Stock, so auch beim Aufwärmen. Mit der Stockschlagbewegungen und entsprechender Ausweichbewegung waren innert kürzester Zeit bereits alle T-Shirt nassgeschwitzt. Es ging mir darum aufzuzeigen welche Bewegung derjenige macht der mit dem Stock zuschlagen will. Somit war es für die Teilnehmer auch
leichter zu verstehen wie man so einen Angriff unbeschadet überstehen kann. So,
nun war alles erklärt und wir gingen zu den Abwehrtechniken über. Wir übten zwei Aussenblock-Varianten, dann Innenblocks-Techniken mit Takedowns. Zum Ausklang der ersten Lektion gab es gegenseitige Punktmassage mit dem Stock, Entspannung pur. Achtung fertig los, Zeit für die Advanced-Lektion! Wie schon erwähnt ging es auch in dieser Lektion um die Stockabwehr, jedoch mit Komplettausrüstung, Helm und Weste…Die geübten Abwehrtechniken sahen nun in der Ausführungsart nicht mehr so elegant aus, dafür viel effizienter. Als Angreifer war es schon ein krasser Unterschied mit Stock anzugreifen, mit dem Bewusstsein einen Faustschlag ins Gesicht (auf den Helm) zu bekommen. Nun sah die Szene der Auseinandersetzung schon realistischer aus und jeder konnte wieder eine Vielzahl von Eindrücken und Erfahrungen mitnehmen. Ich bin überzeugt, dass wir alle heute Abend wieder einen grossen Schritt weitergekommen sind. Nur schaden, dass nicht alle Advanced-Schüler dabei waren. Aber, kein Problem, wir werden die Stockabwehr noch oft genug wiederholen.

Über kravmagaschule

Krav-Maga-Self Protect, Selbstverteidigung mit System.
Dieser Beitrag wurde unter Trainingseindrücke veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s