Kick Boxen als ideale Ergänzung zum Krav


Im Verlauf der vielen Lektionen ist mir aufgefallen, dass die Teilnehmer vermehrt die verschiedenen Krav Maga Techniken auskosten möchten. Sie wollen wissen ob es im Ernstfall funktionieren würde. Viel zu gefährlich, dachte ich mir immer wieder. Lasst es sein, übt den Bewegungsablauf und unterlasst es der Gesundheit zu Liebe! Später, je besser man die Techniken beherrscht kann man Versuche wagen und sperren. Aber bis dahin wollen die wenigsten warten, sie wollen das Kampffeeling schon früher erleben. Da dachte ich mir, vor allem in Zürich, dass wir das Krav Maga Training mit Kick-Boxen ergänzen sollten. Schliesslich habe ich viele Jahre gekämpft und vieles ist mir noch in bester Erinnerung. Wie immer starte ich jeweils in Herzogenbuchsee mit neuen Sachen und schau wie es ankommt. Kaum informierte ich die Mitglieder kamen sehr positive Reaktionen. Es scheint ein grosses Interesse zu bestehen, also dann, starten wir durch. Voraussichtlich wird es abwechslungsweise am Donnerstagabend, oder am Mittwoch statt ein Krav Maga ein Kick-Box-Training geben. Heute schon sind wir mit der ersten Lektion gestartet und ich fühlte mich ein paar Jahre jünger. Es tat richtig gut, es braucht aber ganz klar verantwortungsvolle Sparringpartner, denn wir wollen uns möglichst nicht verletzen! Dank dem zusätzlichen Kick Box Training können die Teilnehmer lernen sich zu decken, die Kampfdistanz besser einzuschätzen und spüren wie das ist wenn man Schläge einstecken muss. Die Teilnahmebedingungen sind ganz klar, jeder Teilnehmer muss sich die komplette Ausrüstung anschaffen und fair fighten!

DSC07146blog

DSC07037web DSC07043web DSC07047web

Über kravmagaschule

Krav-Maga-Self Protect, Selbstverteidigung mit System.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines, Trainingseindrücke veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s