November Krav-Maga-Training in der Krav-Maga-Schule in Herzogenbuchsee, die zwei Mittwochs-Trainingseinheiten, es war eine super Stimmung, kein T-Shirt blieb trocken, wir hatten Spass!


He Leute heute war eine super Stimmung! Leider fehlten ein paar, immer noch krank, verletzt, frisch operiert. Wünsch euch allen eine gute Besserung, freue mich, wenn ihr wieder dabei seid! Also, heute war es in beiden Lektionen super interessant. In der ersten Lektion gab es ein intensives Aufwärmen, ich habe ein paar Sachen aus meiner Trickkiste geholt. 🙂 Sagen wir mal, es war „Krav-Fitness“ vom Feinsten. Schlagkombinationen im Bewegungsablauf mit mehrmaligen Wiederholungen. Solange wiederholt bis alle voll im Takt waren. Danach holten wir uns noch mehr Routine mit einer Dreierkombination von Befreiungstechniken. Punkto Aggressivität steigerten sich die verschiedenen Befreiungsvarianten immer mehr. Erstmal wurden wir nur am Arm gepackt, danach von hinten unter den Armen, am Schluss von hinten gewürgt. Kein Problem, wir kennen ja auf all diese Angriffsmöglichkeiten die entsprechende und vor allem die verhältnismässige Antwort. Am Schluss übten wir unsere Faustfertigkeit mit den Pratzen. Verschiedene logische Faustkombinationen galt es mehrmals zu wiederholen. Selbstverständlich in der Bewegung.

Im zweiten Training ging es Anfangs locker, danach intensiver weiter. Die Konditionsübungen kamen nicht zu kurz, anstrengend aber es machte Spass. Befreiungstechniken kamen auch hier zum Einsatz und wurden intensiv geübt. Auch habe ich gleich ein paar Show-Übungstechniken miteinbezogen. Schliesslich soll unser Auftritt ja gut aussehen! Am Schluss besprachen und übten wir die Showeinlage von Markus und mir. Alex und Thomas mussten daran glauben, an dieser Stelle, herzlichen Dank!

Nach dem Training gönnten wir uns noch kurz eine Pizza. Halt, nein, ich ass nur einen Salat!

Hier noch ein kurzer Ausschnitt aus dem heutigen Training:

Über kravmagaschule

Krav-Maga-Self Protect, Selbstverteidigung mit System.
Dieser Beitrag wurde unter Prüfungsbericht, Trainingseindrücke veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s