Freitag und schon wieder gibt es eine Prüfung in der Krav-Maga-Schule in Herzogenbuchsee


Am Freitagabend wurde die erste Advanced-1 Prüfung in der Geschichte der Krav-Maga-Schule Herzogenbuchsee durchgeführt. Etwas mehr als ein Jahr ist es her als zum ersten Mal in der Krav-Maga-Schule in Herzogenbuchsee trainiert wurde und schon Advanced-Prüfungen? Von der Zeit her wäre dies nicht möglich. Bis zur Advancedreife braucht es schon etwas mehr Zeit. Da die Teilnehmer aber schon länger bei mir trainierten, war es kein Problem. Ganz spannend war der Prüfungsbeginn. Gespannt warteten alle auf den berühmten und berüchtigten Angelo, der Andvanced-Instruktor von Krav-Maga-Schweiz welcher extra aus dem Baselland aufgeboten wurde. Es folgte eine Überraschung nach der anderen! So können wir beginnen, sagte Angelo, aber wo sind die Schutzwesten, Helme … Ich war total überrascht, was Schutzausrüstung zur Advanced1-Prüfung, davon habe ich nichts gewusst, was nun? Alle staunten, am meisten aber ich. Jedenfalls konnten wir uns einigen, dass wir die Prüfung nun doch ohne Schutzkleidung durchführen würden. Die nächste Überraschung liess nicht lange auf sich warten. Habe ich doch super schöne Schlagfiguren (BOBs), dachte ich mir, dass wir die harten Schlagtechniken am besten an den BOBs prüfen könnten. Aber davon wollte Angelo gar nichts wissen. Der BOB steht nur blöd rum und dies sei nicht realistisch, womit er auch recht hatte. Die Nervosität stieg bei allen Teilnehmer sichtlich, haben wir und eben anders vorbereitet, ohje, die Blicke, mir war es nicht mehr wohl. Als wir dann endlich mit dem Prüfungsprogramm starten konnten wollte ich wie gewohnt die Techniken zuerst vorzeigen. Stopp rief Angelo, nein, nein, so nicht, ich werde die Techniken lesen und sie müssen es verstehen und ausführen. Zack, bei mir wirkte es wie ein Würger von Angelo, oje, das haben wir auch nie so gemacht! So kam es-, Angelo las die Technik runter und schon starteten Stefan und Anette ohne Probleme. Der erste Prüfungsblog ging etwas zaghaft, naja dachte ich mir, hoffe, dass sie sich noch etwas steigern würden. Bei den Würfen im zweiten Block ging dann aber die Post ab und Angelo lobte die Prüflinge immer mehr. Dank den Lobs von Angelo kam bei allen das Selbstvertrauen zurück und es lief alles wie am Schnürchen. Stefan blutete auf einmal aus der Nase, macht nichts, sagte er und stopfte sich etwas in die Nase und machte weiter. Ich war richtig stolz auf meine Truppe, es klopfte, rumpelte auf den Matten, es war einfach herrlich! Am Schluss hiess es dann, dass alle die Prüfung bestanden hätten und wir gingen noch eine Pizza essen. Ich zwar nur einen Salat, ihr kennt mich ja, schliesslich musste ich mir den Bauch für die Reste freihalten. So kam ich zu 4 – Gänge, Salat, Risto, ein Stück Pizza, und noch etwas Vermicelle. 🙂 Meine beiden Töchter wollten Angelo auch kennenlernen und kamen auch dazu, das war toll! Wir hatten es lustig, konnten uns wieder entspannen und so ging ein gelungener Abend zu ende. Ich gratuliere meiner Truppe recht herzlich, bin stolz auf euch, super gemacht! 🙂 Ein Gruppenfoto werden wir noch nachholen, spätestens bei der Advanced 2 – Prüfung.

Über kravmagaschule

Krav-Maga-Self Protect, Selbstverteidigung mit System.
Dieser Beitrag wurde unter Prüfungsbericht veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s