Sonntag und Krav Maga


Ein paar Krav Maga Fans trafen sich heute in der Krav Maga Schule zum Training. Es hat Etwas, -irgendwie speziell am Sonntag zu trainieren. Heute übten wir die das Abtauchen, sich damit vor weiteren Schlägen zu schützen. Nach dem Aufwärmen übten wir den „Pferdetritt“ eine gezielter Fusskick nach hinten. Selbstverständlich abwechslungsweise ausgeführt, mit dem linken und dem rechten Bein. Den Rückwärtskick wiederholten wir so oft bis es uns im Kopf sturm wurde. Danach ging es mit den Pratzen weiter. Folgende Übung habe ich mir einfallen lassen: Der Angriff mit den Pratzen mussten geblockt werden und danach drehte man sich ab und stoppte mit einem „Pferdetritt“. Als Erweiterung galt es sich zu Beginnt mit einer Faustschlagkombination zu verteidigen und danach zu Blocken und zuletzt mit einem geziehlten Kick die Sache zu beenden. Zwischendurch, zur Auflockerung, übten wir einen U-Hebel im Zusammenhang mit einer Befreiung gegen eine Umklammerung, aber wirklich nur kurz. Danach ging es wieder zurück zu den BOB’s, wieder zu der „Drehkicktechnik“. Nach 10 Minuten wiederholten wir die Übung mit den Pratzen nochmals. Siehe da, der Ablauf der Technik wurde allgemein besser umgesetzt, viel flüssiger ausgeführt. Noch etwas Ausgedehnt und dann ging es ab in den Sonntag. Zwischenzeitlich war der Nebel weg und die Sonne schien 🙂
Für die Daheimgebliebenen machten wir noch kur ein „ausgedehntes“ Erinnerungsfoto 🙂

Ein intensives Training am Morgen und vergessen sind alle Sorgen 🙂

Über kravmagaschule

Krav-Maga-Self Protect, Selbstverteidigung mit System.
Dieser Beitrag wurde unter Trainingseindrücke, Uncategorized abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s