Krav Peter ging am Donnerstag nicht sofort nach Hause


Am Donnerstagabend ging ich nach dem Training nicht gleich nach Hause, wollte noch meine neue Foto/Videokamera testet. Mit der neuen Sony Alpha 77 kann man ja so einiges anstellen. Ganz speziell ist bei der Alpha die Videofunktion. So kann man Videoaufnahmen mit sehr kurzer Verschlusszeit aufnehmen und in der Zeitlupe gibt es kaum erkennbare Bewegungsunschärfe. Finde ich faszinierend, ja ich weiss, es interessiert euch wohl weniger. Bei den gegebenen Lichtverhältnissen konnte ich keine kürzere Verschlusszeit als 250/Sek. einstellen, ansonsten wäre es zu dunkel geworden.  Wen es interessiert, achtet euch in der Zeitlupe auf den Fuss! Man sieht den Fuss in der Bewegung, doch ohne Bewegungsunschärfe, ist doch cool!

Über kravmagaschule

Krav-Maga-Self Protect, Selbstverteidigung mit System.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s