Wie schnell kann ich lernen mich zu verteidigen?


Immer wieder werde ich gefragt wie schnell es geht bis man sich verteidigen kann? Darauf stelle ich die Gegenfrage; wie schnell bekommst Du dich in den Griff? Schon in alten Krampfkustbüchern kann man lesen, bevor du es schaffst andere zu besiegen, musst du den Kampf gegen dich selber gewinnen. In all den Jahren die ich unterrichte stellte ich fest, dass für diesen Kampf die Krav Maga Techniken nichts taugen. Etwas regelmässig zu verfolgen, wöchentlich die Motivation zum Training aufzubringen benötigt unglaublich viel Disziplin und ganz andere Techniken. Ein kleines Hilfsmittel welches mir immer wieder geholfen hat möchte ich euch nun verraten. Sobald mir irgendeine Ausrede in den Sinn kam warum ich heute nicht ins Training gehen konnte, bin ich auf die Waage gestanden und kontrollierte ob ich nun mein Zielgewicht erreicht hätte. Weit entfernt von 55 kg, J also vergiss es, ich gehe ins Training. Es kam vor, dass ich bereits morgens um 9.00 Uhr daran dachte das Training am Abend zu schwänzen, dann so um 15.00 Uhr schon wieder. An solchen Tagen stand ich mehrmals auf die Waage und kurz vor Feierabend noch einmal, schwups und ich stand dann auf den Matten. Nach dem Training war ich dann richtig stolz, dass ich mich überlisten konnte. Mit der Zeit klappte es immer besser und es viel mir immer leichter regelmässig zu trainieren. Die damit gewonnene Selbstdisziplin konnte ich auch sonst noch brauchen, es half mir in den meisten Lebenslagen.

Vielleicht kennt jemand von euch noch weitere Tricks wie man sich motivieren kann etwas durchzuziehen?

Über kravmagaschule

Krav-Maga-Self Protect, Selbstverteidigung mit System.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines, Sicherheitstipps abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s