Trainings-Memo 18. November 18 in Herzogenbuchsee


Wenn ich Zeit habe, keinen Auftrag habe, dann biete ich meinen Mitgliedern in Herzogenbuchsee die Möglichkeit, auch noch am Sonntagmorgen zu trainieren. Es kommen nur die wirklich grossen Krav Maga Fans und das ist gut so. Entsprechend kann ich dann auch die Lektionen gestalten. Da wird nicht diskutiert, da wird mit vollem Einsatz trainiert. Wir übten gleich mit einer «Technikschlange» mehrere Attacken kontern. Die Motivation an diesem Sonntagmorgen konnte man richtig spüren, aber ich weiss, dass es dann auch Verletzungen geben kann. So musste ich gut aufpassen, konnte nur kurz ein paar Szenen einfangen.

Über kravmagaschule

Krav-Maga Defense und Streetfight-System. Die Selbstverteidigung beginnt im Kopf, clever kämpfen, das lernst du bei Peter Kropf.
Dieser Beitrag wurde unter Trainings-Memo, Trainingseindrücke abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..