Das letzte Krav-Maga-Training im alten Jahr, kein T-Shirt blieb trocken


Eigentlich fing alles locker an, leichte Aufwärmübungen,… aber der Kissenparcours, der hatte es in sich, eine Runde war schon ganz schön happig. Danach kam mir noch eine neue Übung in den Sinn, Ausbau und Steigerung der gestrigen Version. In der Bankdrückerstellung auf dem Rücken liegend, der andere in der Liegestützeposition, und in dieser Stellung auf dem Rücken robben, das war echt stark! Ganz lustig waren die Rumpfbeugen, super Einsatz Leute! Die Pratzenschlagkombinationen brachten die gesamte Truppe dann so richtig ins Schwitzen.

Weiter ging es dann mit Bodenkampfverteidigungstechniken, ich zeigte neue Varianten welche wir am Schluss zu einer Gesamtübung zusammengefügten. Mit Kusi konnte ich heute auch super trainieren, es hat Spass gemacht!

Zum Schluss gab es noch Z-Hebel, Armbefreier mit Ellenbogenschlag und Kniestoss. Sorry Kusi, hoffe die Brille ist nicht kaputt! Einen Appell an alle, bitte immer die Brille zum Training ablegen, wer mich ohne Brille nicht mehr sieht, bekommt gratis von mir einen weissen Stock! 🙂
Nach dem Training offerierte Nicole uns einen kleinen Apéro, so lieb! Ein grosses Pack Mon Chéri war auch dabei, etwas zu Trinken auch noch. Wobei bei den Mon Chéri konnte niemand so richtig zugreifen, sonst wären wir gefahren wie mit Sommerreifen 🙂 An dieser Stelle vielen Dank Nicole, nette Geste!

Gut gelaunt gingen wir alle nach Hause und jetz wünsche ich allen einen guten Rutsch, im nächsten Jahr sehen wir uns wieder in der Krav-Maga-Schule!

Über kravmagaschule

Krav-Maga-Self Protect, Selbstverteidigung mit System.
Dieser Beitrag wurde unter Trainingseindrücke abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s