Spontantraining am Samstag


Wie gewohnt wurde auch diesmal das Krav Maga Samstagtraining sehr kurzfristig ausgeschrieben, so läuft es mit den Spontantrainings, null Problemo, …und es wurde trainiert. Wegen der Hitze war geplant erst am Samstagabend zu trainieren, doch der Sommer hat sich dermassen krass verabschiedet, dass ich das Training für 16.00 Uhr ansagte. Wir waren nur eine kleine Truppe, deshalb gab es ein paar Konditionsübungen und danach Kombination von mehreren Techniken. Es galt sich nicht auf die Technik an sich zu konzentrieren, sondern um den Bewegungsfluss mit dem Y-Schritt zu unterbrechen. Der Bewegungsablauf wurde für das Selbststudium per Video aufgezeichnet. Es ist immer wieder interessant sich selber zu kontrollieren. Aus ein paar Szenen habe ich euch einen kleinen Video-Clip zusammengeschnitten, einerseits dient es den Beteiligten zur Kontrolle und die Zuhausegebliebenen sehen was geübt wurde.

Über kravmagaschule

Krav-Maga-Self Protect, Selbstverteidigung mit System.
Dieser Beitrag wurde unter Trainingseindrücke abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s