Ein Kampf gegen die Natur ist aussichtslos, heute gab es kein Durchkommen mehr zum Training


Ab halb Sieben Uhr ging es los, ein Anruf nach dem anderen, SMS… mein Handy lief auf Hochtouren, alles mit demselben Inhalt. Aus Wangen und Bützberg gab es kein Durchkommen mehr, beidseitig Stau nach einem Unfall und Lastwagen welche die Strassen blockierten. Die Strassen zur Krav-Maga-Schule waren noch nie so glatt wie heute Abend und es schneite um diese Zeit extrem. Es war klug umzudrehen, schliesslich geht die Sicherheit vor.

So kam es, dass heute Abend nur eine Mini-Truppe, mit mir waren es sieben, ins Training kam. Erstaunlich war, dass die Frauen diesmal in der Überzahl waren. Ich hatte es nicht einfach, die gewünschte Aufmerksamkeit zu bekommen. Über kurze Sequenzen ist es mir sogar gelungen 🙂

Ich habe mir wieder einmal ganz neue und interessante Übungskombinationen ausgedacht. Umdrehen, orientieren und zuschlagen, dies aus den verschiedensten Startpositionen. Danach ging es an die BOBs um ein paar logische Box-Schlag-Kombinationen mit Lauftechnik zu üben. Weiter ging es dann mit Partnerübungen, Angriff mit der starken Faust und zur Abwehr galt es den Schlag seitlich abzuleiten und sofortiges Fassen des Ärmels, den Druck aufrecht zu halten und mit schnellen Faustschlägen weitere Attacken zu unterbinden, ins Kniegelenk drücken bis der Angreifer nach vorne umfällt. Weiter geübt wurde ein Block, halten des Schlagarms und Hammerschlag auf das Schlüsselbein, und Wurf. Am Schluss entspannten wir uns noch ein wenig, dehnten die Beine nach „Karin-Art“, redeten noch ein wenig miteinander. Schliesslich hatten wir genügend Zeit, denn zur zweiten Lektion hat es niemand geschafft. Dafür haben wir etwas überzogen und gingen danach gemütlich nach Hause. Die Strassen waren um diese Zeit wieder problemlos befahrbar.

Die geplanten Techniken welche wir nun heute Abend nicht üben konnten, werde ich in einer Woche nochmals bringen. Ich hoffe nur, dass der Winter sich bald einmal verabschieden wird, es war ja schön, aber irgendwie ist es jetzt genug! 🙂

Über kravmagaschule

Krav-Maga-Self Protect, Selbstverteidigung mit System.
Dieser Beitrag wurde unter Trainingseindrücke abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s