Die innere Einstellung ist massgebend.


Aus den unterschiedlichsten Gründen kommen die Menschen zu mir ins Krav Maga Training. Einerseits um das Selbstvertrauen zu stärken, andererseits um sich fit zu halten. Verfolgt wird das gemeinsame Ziel, im Falle eines Falles sich und seine Familie verteidigen zu können. Damit man es überhaupt einmal lernt sich im Ernstfall zu verteidigen, braucht es  die passende Einstellung. Zu Beginn geht es um die Entwicklung des Kampfgeistes, lernen nicht aufzugeben sei es noch so anstrengend. Der Wille sich den unterschiedlichsten Herausforderungen zu stellen, den Aufwand, das Engagement aufzubringen um Krav Maga zu erlernen muss vorhanden sein! Je besser man die Techniken kann um so spassiger wird das Krav Maga Training. Hilfreich ist sich nach jedem Training drei Dinge zu notieren bei denen man Schwierigkeiten hatte! Die drei Techniken oder Abläufe sollten danach im Eigenstudium geübt werden. Ein grosser Fehler welcher immer und immer wieder gemacht wird, ist mit derselben Person zu trainieren. Der Grund dafür ist jeweils; man will sich nicht verletzen, man kennt sich und man vertraut sich. Falsch! Als Krav-Schüler gilt es die Herausforderung anzunehmen, zu lernen mit jedem, sei er noch so gross, muskulös oder unbeweglich, trainieren zu können. Mit der richtigen Einstellung kann man mit der Zeit seinen Trainingspartner entsprechend steuern und beeinflussen. Dieser Aspekt gehört ebenso zur Krav Maga Ausbildung wie das erlernen von den verschiedenen Techniken. Stimmt die Einstellung, geht es mit grossen Schritten weiter und der Spass am Krav Maga Training bleibt erhalten und steigt stetig an. Je grösser die Klasse um so mehr Auswahl an Trainingspartner und umso mehr Erfahrungen können gesammelt werden.

Wie in diesem Trainingsmemo gezeigt kann man als Fortgeschrittener mit mehreren Angreifern trainieren ohne sich gegenseitig zu verletzten. Spannend wird dann auch die Vielfalt der Trainingsmöglichkeiten, siehe den Clip…

 

Oder wie in folgendem Clip zu sehen ist, kann man mit der richtigen Einstellung jedem Trainingspartner, egal in welchem Level trainieren. Es gilt sich anzupassen und entsprechend auf den Trainingspartner einstellen.

 

 

Über kravmagaschule

Krav-Maga-Self Protect, Selbstverteidigung mit System.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s