Trainings-Memo 23. Oktober 2018 in Solothurn über den Mittag


Im Mittagstraining habe ich mit den Solothurnern/innen intensiv die Hüftrotation beim Schlagen trainiert. Mit einer guten Hüftrotation kann die Reichweite um einiges verlängert werden. Ebenfalls trainierten wir Faustschläge während der Laufbewegung inklusiv maximaler Hüftrotation. Ausserdem wiederholten wir eine Messerabwehr-Technik- Situation überrascht mit Messerstich von unten (Position 3). Diese Grundtechnik der Messerabwehr sollte intuitiv werden weil es noch viele weitere Aktionen benötigt die man bei einem Messerkampf beherrschen muss. Aus diesem Grund übten wir den Ablauf sehr detailliert und langsam. Mit den zusätzlichen Aktionen meine ich Schläge zum Kopf des Angreifers um sein Vorhaben abzubremsen.

Über kravmagaschule

Krav-Maga-Self Protect, Selbstverteidigung mit System.
Dieser Beitrag wurde unter Trainings-Memo, Uncategorized abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s